Skip to main content

Gefüllte Paprika mit Reis, Tomatensauce und Veganem Hack

  • 4

  • 50 - 60 Min

  • 0 kcal

Enthält: Ei, Gerste, Soja, Sesam, Senf

Zutaten

  • 2 Pkg. Garden Gourmet Sensational Hack
  • 2 Paprikaschoten (rot)
  • 250 g Langkorn-Reis
  • 2 Scheiben Toast
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Dosentomaten
  • 1 Glas Paprika (gegrillt)
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Nach Bedarf: Salz, Pfeffer, Oregano (getrocknet), Paprikapulver
  • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und in einem Topf mit dem Olivenöl ca. 5 Minuten glasig anschwitzen. Danach die Tomaten hinzugeben und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano würzen.
  • Währenddessen die gegrillte Paprika aus dem Glas klein schneiden, die Kirschtomaten halbieren. Beides zum Schluss mit in die Sauce geben und abschmecken.
  • Für die Hackmasse: Das Toastbrot in feine Würfel schneiden und mit dem Garden Gourmet Sensational Hack mischen, anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  • Diese Masse in die halbierten Paprika füllen, die Sauce in eine Auflaufform geben und darauf die gefüllte Paprika legen. Anschließend im Ofen bei 160 Grad ca. 25-30 Minuten backen.
  • Den Reis in Salzwasser garen, dann kurz abtropfen lassen und in tiefe Teller geben. Zum Schluss die Paprikaschoten zusammen mit der Sauce darauf anrichten.