Skip to main content

Incredible Burger Bowl

  • 2

  • 35 - 40 Min

  • 0 kcal

Enthält: Ei, Gluten, Soja, Weizen

Zutaten

  • 1 Pkg. Garden Gourmet Incredible Burger
  • 2 Süßkartoffeln
  • eine Handvoll Rucola
  • 100 g junger Spinat
  • 200 g Ackerbohnen oder grüne Erbsen (gefroren)
  • 1/4 frischer Rotkohl
  • 100 g Quinoa
  • 200 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 100 g Tomaten
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Garden Gourmet Hummus Classic
  • etwas Salz, Pfeffer und Fenchelsamen zum Abschmecken
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 1 EL Ras el-Hanout
  • 1 Prise schwarze Sesamkörner
  • etwas Olivenöl

Zubereitung Bowl:

  • Spinat und Rucola waschen.
  • Den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Süßkartoffeln schälen und zu Wedges verarbeiten. Dann auf ein Backblech legen, mit etwas Öl beträufeln sowie mit Salz, Pfeffer und Fenchelsamen würzen. Im Anschluss für ca. 15 Minuten im Ofen backen.
  • Währenddessen die Ackerbohnen für ca. 1 Minute im kochenden Wasser blanchieren, dann unter kaltem Wasser abspülen. Daraufhin kann die leicht grünliche Schale der Bohnen entfernt werden.
  • Den Rotkohl in dünne Streifen zerlegen, einen Teil der Zitrone auspressen. Die restliche Zitrone in Scheiben schneiden. Im Anschluss die Rotkohlstreifen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  • Die Quinoa sorgfältig unter kaltem Wasser abspülen und in einem Topf mit 200 ml Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser verkocht ist, kann der Topf vom Herd genommen werden.
  • Die Kichererbsen in einer Pfanne mit etwas Öl für ca. 4 Minuten anbraten, dann Ras el-Hanout hinzugeben und ziehen lassen.
  • Die Burger Patties für 7-10 Minuten in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Olivenöl braten, zwischendurch wenden. Danach aus der Pfanne nehmen und in Streifen schneiden.
  • Die Tomaten halbieren und mit Quinoa, Rucola sowie dem Spinat in einer flachen Schüssel verteilen. Dann die Wedges, Rotkohlstreifen, Kichererbsen, Ackerbohnen und einen großen Löffel mit Hummus hinzufügen. Die Burger-Streifen darauf platzieren und abschließend mit Sesam, Granatapfelkernen und Zitronenscheiben garnieren.