Skip to main content

Pikanter Wrap mit Veganen Falafeln

  • 2

  • 20 - 30 Min

  • 0 kcal

Enthält: Weizen

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl
  • 125 ml Wasser
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 g Salz
  • 100 g Ajvar Creme
  • 6 Datteltomaten
  • 1 halbe Salatgurke
  • 1 viertel Kopf Friseesalat
  • 1 Pkg. Garden Gourmet Vegane Pikante Falafeln
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung veganer Wrapteig:

  • Mehl, Wasser und Salz in eine große Schüssel geben und zu einem homogenen Teig kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst.
  • Ca. 25 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  • Anschließend den Teig in vier gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.
  • Die Teiglinge nun hauchdünn mit einem Nudelholz ausrollen und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten anbraten.
  • Die Teigfladen im Ofen bei ca. 80 °C mit einem feuchten Tuch warmhalten.

 

Zubereitung Füllung:

  • Tomaten und Gurke waschen, vierteln, das Kerngehäuse heraus- und in kleine Stücke schneiden.
  • Frisee unter lauwarmen Wasser abwaschen, bis die Bitterstoffe herausgewaschen sind.
  • Anschließend grob zupfen.
  • Vegane Pikante Falafeln in einer Pfanne mit 2 EL Öl ca. 6 Minuten goldgelb von allen Seiten anbraten.
  • Die Wraps einzeln auf die Arbeitsplatte legen. Die Ajvar Creme auf die Wraps gleichmäßig verteilen.
  • Die Tomaten, Gurken, Falafeln und den Friseesalat gleichmäßig auf die Wraps verteilen und fest einrollen.
  • Schräg einschneiden und servieren.