Skip to main content

Thai Wok süß-sauer mit Veganen Filet-Stückchen

  • 2

  • 20 - 30 Min

  • 0 kcal

Enthält: Erdnüsse

Zutaten

  • 80 g rote Spitzpaprika
  • 40 g Schalotten
  • 60 g Zuckerschoten
  • 3 g Knoblauch
  • 2 g Ingwer
  • 10 g Chili, rot
  • 10 ml Sesamöl
  • 1 Prise Kurkuma
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Limette
  • 10 g Zitronengraspaste
  • 40 ml Sojasauce
  • 1 Pkg. Garden Gourmet Vegane Filet-Stückchen
  • 5 g Koriander
  • 60 g Ananas
  • 60 g Mango
  • 20 g Rohrzucker
  • 50 g Sojasprossen

Zubereitung Thai Wok:

  • Paprika, Chili und Zuckerschoten waschen und in Streifen schneiden. Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Die geschnittenen Streifen im heißem Sesamöl anbraten. Anschließend die geschnitten Würfel dazugeben und kurz durchschwenken.
  • Danach den Kurkuma ganz kurz anrösten und mit Kokosmilch und Sojasauce ablöschen. Ungefähr 5 Minuten reduzieren lassen.
  • Ananas und Mango schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese zusammen mit den Filet-Stückchen und der Zitronengraspaste in den Wok geben.
  • Den Koriander grob zupfen, die Limette auspressen und mit Rohrzucker den Wok abschmecken.
  • Als Deko empfehlen wir Sojasprossen.