Skip to main content

Vegane Falafeln Klassik mit Romanasalat im Hummus Bett und Joghurt-Minzsauce

  • 2

  • 15 - 20 Min

  • 0 kcal

Enthält: Sesam

Zutaten

  • 1 Dose (400 g) Kichererbsen
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Saft aus einer ganzen Zitrone
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1.5 TL Salz
  • 1 Glas Sesampaste, ca. 125 g
  • 9 EL Olivenöl
  • 1 Bund Minze
  • 250 g Sojajoghurt
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Romanasalat
  • 3 EL Weißweinessig
  • 2 Fladenbrote
  • 1 Pkg. Garden Gourmet Vegane Falafeln Klassik

Zubereitung Vegane Falafeln Klassik an Hummus mit Salat:

  • Für den Hummus die Kichererbsen abgießen, kurz abspülen und abtropfen lassen. Mit dem Knoblauch, Zitronensaft, Kreuzkümmel und 100 ml Gemüsebrühe in einen hohen Rührbecher geben, fein pürieren und mit 1/2 TL Salz würzen. Sesampaste und 4 EL Olivenöl unterrühren.
  • Für die Joghurt-Soße Minze waschen und trocken schütteln.

  • Blätter abzupfen, einen kleinen Teil zur Seite legen (zum Garnieren) und den Rest in feine Streifen schneiden.

  • Joghurt und Minze verrühren sowie mit 1/2 TL Salz und 1 Prise Pfeffer abschmecken.

  • Für den Salat Tomaten waschen, putzen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

  • Salat putzen, waschen, klein schneiden und gut abtropfen lassen. Essig mit dem restlichen Salz und Pfeffer sowie dem Zucker verquirlen.

  • 4 EL Öl in dünnem Strahl darunter schlagen. Salatzutaten und Dressing vermengen.

  • Vegane Falafeln in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl bei schwacher Hitze ca. 6-8 Minuten anbraten, zwischendurch wenden.

  • Die Fladenbrote vierteln und in einer Pfanne an der Schnittfläche trocken rösten.