Skip to main content

Vegetarische Currywurst mit Süßkartoffel-Pommes und Tomatenchutney

  • 2

  • 40 - 45 Min

  • 0 kcal

Enthält: Erdnüsse

Zutaten

  • 2 große Süßkartoffeln
  • 3 EL Speisestärke
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Pommes Gewürzmischung
  • 1 EL Rosmarin
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butterschmalz
  • 25 g Butterschmalz
  • 2 Strauchtomaten
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 2 EL Currypulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 100 ml Tomatensaft
  • 10 Cherrytomaten
  • 1 TL weißer Rohrzucker
  • 1 Pkg. Garden Gourmet Vegetarische Bratwurst

Zubereitung Süßkartoffel-Pommes:

  • Die Süßkartoffeln schälen, in Pommesstreifen schneiden, dann in eine Schale geben und wässern.
  • Nach rund 60 Minuten das Wasser abgießen und die Pommes auf ein Küchentuch legen und abtrocknen.
  • Die Sticks zurück in die Schale gegeben und gleichmäßig mit Stärke bestreuen. Mit dem Öl sowie jeweils einer Prise Salz, Pfeffer und dem Rosmarin vermengen.
  • Anschließend die Süßkartoffel-Pommes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen (auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizt) garen.
  • Wichtig: Die Pommes dürfen sich nicht berühren und man sollte etwas Platz lassen. Wenn sie sich gegenseitig berühren, werden sie an diesen Stellen nicht knusprig.
  • Da der Backofen sehr heiß ist, sollte man die Süßkartoffel-Pommes gut im Blick behalten. Süßkartoffeln garen schneller als normale Pommes und sind nach ca. 15-20 Minuten fertig (je nach Dicke der Streifen).
  • Nach dem Garen, die Pommes mit einer Pommes Gewürzmischung abschmecken.

 

Zubereitung Curry-Tomatenchutney: 

  • Schalotte und den Knoblauch schälen und fein schneiden. Strauchtomaten waschen und in feine Stücke schneiden.
  • Cherrytomaten ebenfalls waschen und dann vierteln.
  • Rosmarin und Thymian fein rebeln und klein schneiden.
  • Die Schalotte in einem kleinen Topf in Butterschmalz anschwitzen.
  • Danach den Knoblauch und die Tomaten dazugeben.
  • Mit Zucker karamellisieren, dann mit Balsamico ablöschen und leicht reduzieren lassen.
  • Den Curry dazugeben und mit Tomatenmark ca. 1 Minute anrösten.
  • Die Kräuter hineingeben, mit Tomatensaft auffüllen und nochmals reduzieren lassen.
  • Ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Rohrzucker abschmecken.

 

Zubereitung Vegetarische Bratwurst:

  • Die Bratwurst leicht einschneiden und in heißem Fett von allen Seiten ca. 6 Minuten anbraten.
  • Anschließend in Scheiben schneiden und mit dem Chutney vermengen.