Gefüllte Paprika mit Reis, Tomaten und veganem Hack

4 servings Serving
1 H. Dauer
Einfach SCHWIERIGKEITSGRAD

Zutaten

2 Pkg. Garden Gourmet Sensational Hack
2 Paprikaschoten (rot)
250 g Langkornreis
2 Scheiben Toast
1 Zwiebel
200 ml Dosentomaten
1 Glas Paprika (gegrillt)
100 g Kirschtomaten
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Nach Bedarf: Salz, Pfeffer, Oregano (getrocknet), Paprikapulver
ZUTATEN KOPIEREN
Ingredients copied to clipboard!

Empfohlene Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und in einem Topf mit dem Olivenöl ca. 5 Minuten glasig anschwitzen. Danach die Tomaten hinzugeben und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano würzen.

Währenddessen die gegrillte Paprika aus dem Glas klein schneiden, die Kirschtomaten halbieren. Beides zum Schluss mit in die Sauce geben und abschmecken.

Für die Hackmasse: Das Toastbrot in feine Würfel schneiden und mit dem Garden Gourmet Sensational Hack mischen, anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Diese Masse in die halbierten Paprika füllen, die Sauce in eine Auflaufform geben und darauf die gefüllte Paprika legen. Anschließend im Ofen bei 160 Grad ca. 25-30 Minuten backen.

Den Reis in Salzwasser garen, dann kurz abtropfen lassen und in tiefe Teller geben. Zum Schluss die Paprikaschoten zusammen mit der Sauce darauf anrichten.