Vegane Sensational Lasagne

4 servings
35 MIN
Mittel

Zutaten

400 g Garden Gourmet Sensational Hack
75 g Rucola
4 bis 6 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
4 EL getrockneter Oregano
2 Dosen Tomatenwürfel (400 g)
400 ml Pflanzenmilch, z.B. Hafermilch
1 EL Kartoffelstärke
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
4 EL Rucola-Pesto (siehe Rezept)
1 Zucchini
400 g Spinat
2 Päckchen grüne Lasagneblätter (vegan)
150 g geriebener veganer Käse
frisches Basilikum
2 EL Pinienkerne
ZUTATEN KOPIEREN
Ingredients copied to clipboard!

Empfohlene Zubereitung

Den Rucola mit Knoblauch und Olivenöl in einer Küchenmaschine oder einem Stabmixer mahlen. Das Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Auflaufform die Zutaten schichten, mit der "Hackfleischsauce" beginnen. Darauf eine Schicht Lasagne-Blätter legen, mit einer Schicht der hellen Sauce und einer Schicht Pesto fortfahren. Die Zucchinischeiben darauflegen und in genannter Reihenfolge eine weitere Schicht der anderen Zutaten auftragen.
Die Schicht Pesto mit dem Spinat bedecken, die Saucen und Lasagne-Blätter erneut schichten sowie mit Käse abschließen.

Die Zwiebel fein würfeln und in Öl anbraten. Das Sensational Hack hinzufügen und braten. Mit dem Oregano würzen, die Tomatenwürfel dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einem Topf die Kartoffelstärke in der Milch auflösen und bei mittlerer Hitze umrühren, bis sie zu einer Sauce wird. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Zucchini in Scheiben schneiden und in einer Grillpfanne grillen. Den Spinat unter Rühren braten, bis er geschrumpft ist. Gut abtropfen und abkühlen lassen. Die Feuchtigkeit gut ausdrücken und mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Die Lasagne ca. 40 Minuten zart und braun auf der mittleren Schiene des Ofens backen. Mit frischem Basilikum und Pinienkernen garnieren.